Willkommen im Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstraße sowie dem Kuckucksbähnel


Saisoneröffnung 2015 des Kuckucksbähenls am 01. Mai

Mit „neuen“ alten Wagen in die Maifrische -  Kuckucksbähnel startet mit neu restaurierten Waggons am 1. Mai in die Saison 2015 – und nimmt jetzt auch Fahrräder mit!
Ab 1. Mai geht es wieder jeden zweiten Sonntag und an Feiertagen mit dem Kuckucksbähnel in die Sommerfrische des Elmsteiner Tals. Um 10.45 Uhr pfeift dann wieder die Dampflok „Speyerbach“ am Gleis 5 des Neustadter Hauptbahnhofes zur Abfahrt.
Auch die beliebte „Rollende Weinprobe“, bei der renommierte Winzer aus der Pfalz ihren Wein bei jazzigen Tönen und leiblicher Verpflegung an zwei Stationen des Dampfzuges zum Besten geben, rollt wieder am  6. Juni und 29. August ins Elmsteiner Tal (für 2015 ausgebucht, Reservierung für 2016 erforderlich). Für die Herbstwanderer geht der „Wanderhüttenexpress“ im September jeden Mittwoch und am 7. sowie 10. Oktober auf Tour, Abfahrt in Neustadt 9.45 Uhr, Rückfahrt Elmstein 16.10 Uhr.
Neu ist dieses Jahr unser Fahrradwagen. Dieser historische Güterwagen von 1920 kommt nach einjähriger, liebevoller Restaurierung und Umbau für den Fahrradtransport erstmals 2015 im Zugverband des Bähnels an allen Regelfahrtagen zum Einsatz. Das folgende Bild zeigt die erste Fahrt am 01.05.2015.

Vollkommen neu restauriert – im Fachjargon „einer Hauptuntersuchung zugeführt“ – wurde ebenfalls der württembergische Personenwagen Wü Cid 08 Nr. 11 150, erbaut 1909 in der Maschinenfabrik Esslingen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Museums hoben dazu den hölzernen Aufbau des Wagens von seinem Fahrgestell und überholten Bremsanlage, Holzaufbauten sowie die Inneneinrichtung komplett. Ein weiterer, baugleicher Wagen befindet sich noch in Hauptuntersuchung, wobei man den fleißigen Helfern im Pfalzbahnschuppen des Pfalzbahnmuseums über die Schulter schauen kann. Auch die Lokgruppe des Eisenbahnmuseums nutzte die Winterpause des Kuckucksbähnels, um an der Dampflokomotive „Speyerbach“ die nötigen Wartungsarbeiten durchzuführen. Dies alles konnte nur erreicht werden, weil viele Freiwillige am Wochenende und teilweise auch unter der Woche ihre Arbeitskraft in die historisch wertvollen Fahrzeuge investierten.


Den Fahrplan für die Kuckucksbähnel-Saison 2015 finden Sie hier.
Den aktuellen Prospekt incl. Wandervorschläge finden Sie hier.


Kurzer Videoüberblick Museum und Kuckucksbähnel:



 
Infos:

Mitarbeiter gesucht:
Wir sind ständig auf der Suche nach Mitarbeitern. Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.

Newsletter
Als neuen Service bieten wir ihnen einen Newsletter an. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich zu diesem Service bei uns registrieren.
Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.
Mieten Sie das Kuckucksbähnel
Unser Museumszug kann auch für Ihre individuelle Fahrt gemietet werden.
Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.
Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte
Die DGEG möchte Interesse für die Geschichte der Eisenbahnen wecken und Studien und wissenschaftliche Arbeiten auf diesem Gebiet fördern.
Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.
Stadt Neustadt an der Weinstraße
Suchen Sie weitere Informationen zu Neustadt an der Weinstraße bzw. weiteren touristischen Zielen?
Dann folgen Sie bitte dem Link.